Antirassismus

Über Rassismus in der Medizin

Weltweit wird immer mehr das Recht auf gleiche Lebenschancen für Schwarze Menschen eingefordert. Auch in Deutschland fordert #BlackLivesMatter Gerechtigkeit, Gleichberechtigung und die Anerkennung Schwarzer Menschen als konstitutiven Teil unserer Geschichte und Gesellschaft. Wir von der Kritischen Medizin München schließen uns diesen Forderungen an. Struktureller und institutioneller Rassismus findet sich in allen Teilen der Gesellschaft. Der folgende Essay stellt den Versuch einer Analyse dieses strukturellen Rassismus im Gesundheitswesen dar. Denn auch und vor allem im Gesundheitssystem ist Rassismus nach wie vor tödlich.

Workshop – Kritisches Weißsein am 26.07.2020

Im Rahmen der BlackLivesMatter-Bewegung standen auch wir als Kritische Medizin München auf dem Königsplatz in München. Als Gruppe sind wir uns einig: Rassismus und Diskriminierung prägen den Alltag von nicht-weißen Menschen, insbesondere im Gesundheitswesen. Wir wollen darauf aufmerksam machen und uns für eine Verbesserung in der Lehre und im Berufsalltag einsetzen. Aber welche Rolle und welche Position haben wir dabei als nahezu vollständig weißes Kollektiv?

Kritische Medizin München © 2020