Für den ersten Schritt, werden wir Dir zwei Fragen zur erlebten Situation stellen. Hier kannst du Angaben zu deiner Person und Rolle machen, sowie eine kurze Beschreibung des Kontextes angeben.

Im nächsten Schritt kannst du die diskriminierende Erfahrung die Du gemacht oder die Situation, die Du beobachtet hast, in eigenen Worten schildern.

Hier kannst Du noch weitere Fragen zur erlebten Situation beantworten.

  • Kontext
  • Erlebnisbericht
  • Weitere Angaben
  • Veröffentlichung und Weitergabe
  • Datenschutz

Situationsbeschreibung

Während der erlebten Situation hatte ich folgende Rolle inne.

Die Situation ereignete sich in folgendem Kontext.

Erlebnisbericht

Bitte achte darauf die Anonymität der beteiligten Personen zu wahren. Falls du Angaben machst, die auf eine bestimmte Person rückschließen lassen, müssen wir diese anonymisieren.

Veröffentlichung

Falls Dein Bericht anonym veröffentlicht werden soll, kannst Du hier, wenn Du möchtest, ein markantes Zitat oder einen Teil Deines Berichtes besonders hervorheben. Dieser Text wird dann beispielsweise als Post auf Social Media Verwendung finden.

Persönliche Wünsche

Was hätte Dir in der Situation geholfen? Welche Reaktion hättest Du Dir von Beobachtenden der Situation gewünscht?

Was würde Dich bei der Verarbeitung der Diskriminierungserfahrung unterstützen? Welche Maßnahmen könnten derartige Situationen in Zukunft verhindern?

Anonyme Veröffentlichung

Die Idee des #sayit-Projekts ist Aufmerksamkeit für Diskriminierungserfahrungen im Gesundheitswesen zu schaffen. Hier kannst Du entscheiden, ob der von Dir eingesendete Erfahrungsbericht beispielsweise auf Social Media verwendet werden kann.

Weitergabe an Verantwortliche

Falls die Diskriminierungserfahrung im universitären Umfeld stattgefunden hat und Du möchtest, dass Dein Bericht an die verantwortliche Lehrperson weitergegeben wird, dann gib bitte hier die für die Veranstaltung zuständige Person ein oder den Veranstaltungscode der Veranstaltung ein.

Falls du noch weiteres Feedback weitergeben möchtest, kannst du uns dieses hier mitteilen

Datenschutz

Datenschutz

Kritische Medizin München © 2021